Handel im Wandel. Vom Vorort zu economiesuisse (1870-2020)

2020 wurde der Dachverband der Schweizer Wirtschaft 150 Jahre alt. Die historischen Archive von economiesuisse und seiner Vorgängerorganisationen befinden sich im Archiv für Zeitgeschichte der ETH Zürich. In seiner aktuellen Ausstellung (4. Juni-16. Juli 2021) präsentiert das Archiv Dokumente zur Verbandsgeschichte und greift Kernthemen der schweizerischen Wirtschaftspolitik auf – Pandemie-bedingt nun zum 151jährigen Bestehen (s. aktuellen ETHeritage-Blog)…

Die Ausstellung am Hirschengraben 62 in Zürich zeigt exemplarisch die politische Rolle und die inhaltliche Arbeit des Schweizerischen Handels- und Industrie-Vereins (heute economiesuisse) in unterschiedlichen Phasen vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Nebst Schriftstücken geben Tondokumente aus Zeitzeugengesprächen sowie Industrie- und Lehrfilme der Vergangenheit Stimme und Gesicht. Ausstellungsbesuch und kostenlose Führungen nach Terminvereinbarung: afz@history.gess.ethz.ch.

Für diejenigen, die noch nicht nach Zürich reisen können oder wollen: An der Eröffnung wird auch eine Webversion der Ausstellung präsentiert.