Audiovisuelles Sammlungsgut im Unternehmensarchiv. Nachhaltige Sammlung, praxisgerechtes ‚Handling‘ und rechtskonforme Inwertsetzung

Seit dem Jahreswechsel 20/21 bietet die VdW auch Webinare in ihrem Weiterbildungsportfolio. Kein ideales Instrument einer nachhaltigen Erwachsenenbildung, die zugleich auf Integration in den Kolleg*innenkreis und in die VdW und auf persönliches Networking im Blick auf reale arbeitspraktische Unterstützung sowie auf eine möglichst individuelle Wissensvermittlung auf kollegialer Grundlage setzt. Aber eben das, was während der Pandemie risikolos möglich erscheint.

Mit den beiden angebotenen VdW-Webinaren 1 + 2 haben wir offenbar den Nerv der Kolleg*innen getroffen. Derart, dass schnell absehbar wurde, der spontanen Nachfrage folgend schon rasch jeweils eine Neuauflage zur Seite stellen zur müssen (VdW-Webinare 3 + 4).

Darüber hinaus – denn die Nachfrage ist ungebrochen – folgt nun die Ankündigung des 6. VdW-Webinars:

„Audiovisuelles Sammlungsgut im Unternehmensarchiv. Nachhaltige Sammlung, praxisgerechtes ‚Handling‘ und rechtskonforme Inwertsetzung“

Mehr denn je gilt unser Motto: „Buchen Sie jetzt – ehe es andere tun …!“ – Wie immer ist im Sinne eines nachhaltigen wie individuellen Webinarerfolgs der Kreis der Teilnehmer*innen limitiert!

Ansprechpartner: Dr. Peter Blum