Aus- und Weiterbildung

Lehrgangsdokumentation

Die VdW bietet praxisbezogene Kurse in Präsenz oder digitaler Form mit begrenzter Teilnehmerzahl für Mitglieder der VdW an. Die Kurse werden von erfahrenen Referenten aus allen Archivsparten geleitet.

Zu folgenden thematischen Schwerpunkten werden kostenpflichtige Kurse angeboten: Grundlagen des Wirtschaftsarchivwesens, Archivmanagement, Archivrecht, Medienkompetenz inkl. Videotraining, Umgang mit Sammlungsgut und audiovisuellen Informationsträgern, elektronische Archivierung und Restaurierung.

Aktuelle Kurse

1. VdW-Webinar

„Von der analogen zur E-Akte“: Von digitalem Aktenchaos, neuem Rollenverständnis und betriebswirtschaftlichem Archivmanagement

Mit den Referenten: Achim Korres M.A., Dr. Tobias Wildi, Dr. Gerd Schneider

Austragungsdaten 4., 9. und 11. März 2021

2. VdW-Webinar

„Audiovisuelles Sammlungsgut im Unternehmensarchiv. Nachhaltige Sammlung, praxisgerechtes ‚Handling‘ und rechtskonforme Inwertsetzung“

Mit den Referenten: Jonas Arnold und Dr. Mark Alexander Steinert

Austragungsdaten: 17., 22. und 24. Juni 2021

3. VdW-Webinar

„Von der analogen zur E-Akte“: Von digitalem Aktenchaos, neuem Rollenverständnis und betriebswirtschaftlichem Archivmanagement

Mit den Referenten: Achim Korres M.A., Dr. Tobias Wildi, Dr. Gerd Schneider

Austragungsdaten 25., 29. und 31. März 2021

4. VdW-Webinar

„Audiovisuelles Sammlungsgut im Unternehmensarchiv. Nachhaltige Sammlung, praxisgerechtes ‚Handling‘ und rechtskonforme Inwertsetzung“

Mit den Referenten: Jonas Arnold und Dr. Mark Alexander Steinert

Austragungsdaten: 17., 22. und 24. Juni 2021 (nachmittags)

93. VdW-Lehrgang

2018 erstmals angeboten, entwickelte sich dieser Themenkurs binnen kurzer Zeit zum „Renner" im Weiterbildungsangebot der VdW. Binnen kürzester Zeit waren die ersten drei, stetig verbesserten Kurse ausgebucht.

Um der anhaltenden Nachfrage zu entsprechen und möglichst rasch eine absehbare konkrete Teilnahmechance zu bieten, wurde der Themenkurs erneut aufgelegt.

95. VdW-Lehrgang

Die mit der digitalen Langzeitarchivierung einhergehenden Herausforderungen sind immens wie drängend. Für Unternehmensarchive und -archivar*innen gleichermaßen.

Genau an diesem Punkt möchte der Kurzlehrgang ansetzen. Er soll Zugänge eröffnen und Orientierung vermitteln.